Konzeption als Basis einer perfekten App

Die Konzeption ist die Basis für die Entwicklung einer App. Hier wird sozusagen abgesteckt, welche Anforderungen für die Entwicklung relevant sind, welche Aspekte berücksichtigt werden müssen und welche Kosten ein mögliches Projekt verursachen kann. Zusätzlich wird, sollte die App-Entwicklung von uns vorgenommen werden, ein Zeitplan aufgestellt, damit Sie begleitende Marketing-Aktivitäten oder ähnliches planen können.

Wir klären gemeinsam mit dem Kunden, welche Anforderungen an die zukünftige App gestellt werden.

Die Anforderungsanalyse ist ein sehr wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer perfekten App. In dieser Projektphase wird festgelegt, was eine App können muss und noch viel wichtiger, was diese App nicht können muss. Nur mit einer genauen Anforderungsanalyse kann auch eine solide Schätzung der Kosten abgegeben werden.

 

Nach dem Festlegen der Anforderungen überprüfen wir, ob diese unter den gegebenen Rahmenbedingungen (externe Partner, Hardware, Kosten, etc…) auch umsetzbar sind.

Dieser Schritt soll unter anderem verhindern, dass ein Kunde mit uns gemeinsam in ein Projekt vorprescht, dass sich im späteren Verlauf als nicht umsetzbar herausstellt. Dieses Service ist elementar, denn es sichert alle Partner des Projekts ab.

 

Als nächstes legen wir gemeinsam mit dem Kunden ein Bedienungskonzept fest.

Den unterschiedlichen Bedienungskonzepten liegen auch unterschiedliche Kosten zu Grunde. Von einem einfachen Navigation Bar bis hin zum neuesten User Interface-Trend aus den Staaten: die Festlegung des Bedienungskonzepts hilft dem Kunden bei der Kalkulation der Gesamtkosten und in weiterer Folge uns, die realen Aufwände besser einschätzen zu können. Somit ist das Bedienungskonzept ein essentieller Themenbereich in der gesamten Konzeptionsphase.

Projektkostenschätzung

Um den Kunden bestmöglich bei der Umsetzungsentscheidung zu unterstützen, nehmen wir mit Hilfe der gewonnenen Informationen eine Projektkostenabschätzung vor.

In diesem Teil des Konzeptionsphase geht es um die Ermittlung der Projektkosten. Dabei legen wir besonders viel Wert auf Transparenz, damit der Kunde auch weiß, welche Projektposten für welche Kosten verantwortlich sind.